Bettina Siebert-Blaesing Supervision & Coaching Fachjournalismus Praxisforschung
Bettina Siebert-Blaesing Supervision & CoachingFachjournalismusPraxisforschung 

Vernetztes Beraten, Berichten, Forschen -  www.siebert-blaesing.de

Unsere Welt ist dynamisch, verändert sich ständig. Menschen brauchen Orientierung, Feedback und Bestärkung. Über die vernetzende Sicht aus der Supervision, dem Coaching, dem Fachjournalismus und den Sozialwissenschaften gewinnen wir neue Perspektiven auf Entwicklungen.

Starten wir unseren Dialog!

Supervision & Coaching

Supervision und Coaching sind anerkannte Formate der professionellen, vertraulichen Beratung  persönlicher und beruflicher Entwicklung.  Ob in dem von mir genutzten Beratungsraum in München-Schwabing, bei Ihnen vor Ort, bei einem Spaziergang oder an einem sonst passenden Ort: Ein Kennenlernen lohnt sich.

Fach-Journalismus

Die Soziale Arbeit, die (Sozial-)Pädagogik, die Psychologie sowie weitere Diszipline der Beratungs- und Bildungsarbeit verbinden die Beobachtung gesellschaftlicher und individueller Veränderungsprozesse über die Zeit. Auf dieser Seite aktuelle, ausgewählte Recherchen insbesondere zur Geduld in der Beratung und im Coaching veröffentlicht.

Forschung zur Geduld

Das Promotionsprojekt "Geduld als Ressource der Gesundheitsförderung junger Erwachsener" und das Projekt "SNSbasiertes Prozessmonitoring junger Erwachsener" reflektieren Erkenntnisse zur Beratung von Umbruchssituationen mittels Geduld in der Therapie, dem Coaching und der Beratung von/in Organisationen. Die Ergebnisse dieser Studien finden Sie als Download auf dieser Seite bzw. als Link unter 'Aktuelles' zur Publikation im Tectum-Verlag..

In der Forschung:

Veröffentlichung Dissertation "Geduld als Ressource" 2021

 

Meine Dissertation "Geduld als Ressource der Gesundheitsförderung junger Erwachsener - Qualitative Befragung im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ)" ist im April 2021 im Tectum-Verlag und in der Nomos-eLibrary erschienen. 

 

Dissertation 'Geduld als Ressource' erhält GBB Forschungspreis 2020

Die GBB e.V. hat die Dissertation 'Geduld als Ressource' am 1. Juni 2021 als beste Dissertation 2020 prämiert. Dies freut mich sehr und ehrt mich! Bei der Gesellschaft für Bewusstseinswissenschaften und Bewusstseinskultur e.V. handelt es sich um einen Zusammenschluss von Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen rund um die Themen der psychosozialen Gesundheit, der Spiritualität, der Achtsamkeit und der inter- und transdisziplinären Vernetzung. 

Presseerklärung GBB Forschungspreis; 15.06.2021
Presseerklärung GBB Forschungspreis Diss[...]
PDF-Dokument [421.5 KB]
Vermittlung von Geduld als unverzichtbarer Bestandteil des gelingenden Lebens
Rezension des Soziologen Prof. Dr. Andreas Lange der 'Geduld als Ressource' in der Fachzeitung Kinder- und Jugendschutz KJug 4/2021: Er beschreibt die "Vermittlung von Geduld als sine qua non eines gelingenden Lebens".
Rezension aus KJug 4-2021.pdf
PDF-Dokument [734.9 KB]

In Blogs und Podcasts:

Wird die Welt mit Geduld anders? - Ein Interview zur Geduld auf dem Blog KONTRAPUNKTE 

Wird die Welt anders, wenn wir geduldiger werden, fragt die Münchner Philosophin und Coachin Elisabeth Raschke in ihrem Interview mit Bettina Siebert-Blaesing auf dem Blog KONTRAPUNKTE der Hochschule für Philosophie. Link zum Weiterlesen: https://kontrapunkte.hypotheses.org/1824

Wir bitten um Geduld - Podcast 'Coachingzone Wissenschaft' fragt nach...

Wenn Sie an einer Dissertation arbeiten oder dies überlegen, empfehle ich den Blog Coachingzone Wissenschaft von Dr. Jutta Wergen an. Hier gibt es passgenaue Tipps, Kontakte und Kurse, die durch den Promotionsprozess begleiten. Für Menschen, die gerne Infos hören: Der zugehörige Podcast zeigt reichhaltiges Erfahrungswissen von Wissenschaftler*innen rund um das Thema 'Promotion und Forschen'. In der Folge 102 unterhalte ich mich mit Dr. Jutta Wergen dazu, wie Geduld die Promotion unterstützen kann und ob es sich lohnt, durchaus auch mal um Geduld zu bitten. Der Link zum Podcast:  https://coachingzonen.podigee.io/102-102_geduld-als-ressource-fur-die-promotion

 

Infozettel 'Geduld als Ressource'
In dem PDF finden Sie Themen, Empfehlungen und Links, wenn Sie über die 'Geduld als Ressource' berichten wollen.
Infozettel BSB Geduld als Ressource 3005[...]
PDF-Dokument [635.5 KB]

In Kooperation:

Vorbildlich in Gesundheit - Preisverleihung vom 10. Juni 2021

'Projekt Kraftquellen' nominiert für Deutschen Demografie Preis 2021

Das Projekt "Kraftquellen - SNS-Prozessmonitoring im Coaching", in dem wir im Erzbischöflichen Jugendamt München und Freising die Ressourcen junger Erwachsener in Übergangssituationen untersuchen, wurde für den Deutschen Demografie Preis (DDP) in der Kategorie 'Vorbildlich in Gesundheit' nominiert.

Unser Dank gilt den Teams des 'Fachreferates Jugend und Arbeit' und des 'Freiwilligen Sozialen Jahres' besonders aber den beteiligten FSJler*innen.

Projekt Kraftquellen - SNS Prozessmonitoring im FSJ
Hier finden Sie den Abschlussbericht zum SNS-Prozessmonitoring von Coachingprozesssen junger Erwachsener im FSJ (2021); veröffentlicht auf www.pedocs.de
Siebert-Blaesing_et_al_2021_SNS-Prozessm[...]
PDF-Dokument [11.8 MB]
Newsletter 1-2021 der SNS Community
In dem Download finden Sie Hinweise auf Veranstaltungen, Entwicklungen und Veröffentlichungen der SNS Community.
Newsletter 1_2021.pdf
PDF-Dokument [828.2 KB]

Das Lächeln hinter der Maske - Fotoprojekt 

In seinem neuen Fotografieprojekt 'Das Lächeln hinter der Maske' weist der Münchner Fotograf, Ingenieur und Coach Nikolaus Roepfl auf die Veränderungen unserer Wahrnehmung und Beziehung zu anderen Menschen seit der Corona-Pandemie hin. Der Link zum Projekt: Das Lächeln hinter der Maske

Infos und Tools:

Wissenswertes

Für eine unverbindliche Information finden Sie auf der Homepage erste Anhaltspunkte. Im telefonischen Kontakt oder per Mail beantworte ich Ihnen gerne weitere Fragen zur Zusammenarbeit. Durch die Corona-Pandemie biete ich aktuell die Beratung nur online an, sobald es geht, gerne auch wieder in Präsenz.

Fragen?

Unter 015122883056 bzw. kontakt@siebert-blaesing.de können Sie bei Bedarf einen persönlichen Wunschtermin reservieren. Oder Sie benutzen mein Kontaktformular, wenn Sie Fragen, Wünsche oder auch Anregungen haben.

Ausblick

Vernetztes Beraten, Berichten und Forschen zur Geduld lebt von den Gesprächen zwischen Menschen unterschiedlicher Sichtweisen. Gute Orte der Begegnungen sind häufig auch Fachtagungen und Konferenzen, virtuell wie analog. Ich freue mich auf Ihre Anfragen für Workshops, Konferenzbeiträge und Artikel. 

Vernetztes Beraten, Berichten und Forschen mit Partner*innen/ Kooperationen

Ich verknüpfe gerne geeignete Organisationen und Initiativen, die inspirierend wie hilfreich Veränderungsprozesse unterstützen. Gleichsam freue mich immer über neue Netzwerkpartner*innen zu den Themen:

  • Forschung zur Geduld
  • Resilienz und Krise
  • Psychosoziale Gesundheit
  • Systemische Prozessforschung
  • Beratung in Übergängen
  • Soziale Arbeit als Profession
  • Erfahrungswissen
  • Beziehung zwischen den Generationen
  • Jugend(arbeit) - junge Erwachsene
  • Prekäre Lebenssituationen
  • Multi-, inter und transdisziplinäre Zusammenarbeit in einer kooperativen Gesellschaft.
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright 2021: B. Siebert-Blaesing; kontakt@siebert-blaesing.de